Abschlussfest 2020

Zwar war unser diesjähriges Abschlussfest
nicht mit den Festen, die wir vor Corona ver-
anstaltet hatten, zu vergleichen, zumindest
durften heuer aber alle Klassen gemeinsam
miteinander das Schuljahresende feiern.

Die Eltern sorgten wieder für ein köstliches
Buffet mit Aufstrichbroten, Gemüse, Obst
und mit jeder Menge Kuchen. Natürlich gab
es auch Saft und Wasser.

Wir starteten um 8:15 mit einem Fußballspiel Österreich
( Leon H, Leon S, Marco G, Marco K, Samuel,Clemens,
Elias T, Elias M, Niki, Matthias, Noah, Lorenz, Jakob,
Alex)  gegen Holland ( Herr Jelle, Kai, Tobias S, Miriam,
Leonie, Karli, Lyra, Alina, Natalia)

Was war das für ein Match! Es herrschte großartige Stimmung und die Fans schrien sich die Seele aus dem Leib! Nachdem das Spiel 2:2 endete, gab es natürlich ein Elfmeterschießen. Schließlich schoss Elias Täubl das erlösende Tor und Österreich siegte 3:2. Hervorzuheben ist die Leistung der beiden Goalies Leon H und Kai. Leon hielt  einen Prachtschuss vom Torjäger der Holländer Herrn Jelle  und Kai wehrte einige Angriffe auf sein Tor ab. Aber auch alle anderen Kicker gaben ihr Bestes und zeigten viel Einsatz.

Danach stärkten sich alle am Buffet und bald
ging’s mit dem nächsten Highlight weiter:
Familie Michelitsch hatte uns eine Plane orga-
nisiert und nun entstand daraus eine Wasser-rutsche. Eine Stunde lang wurde gerutscht- alleine,
zu zweit, in Gruppen, am Rücken, am Bauch,
sitzend, mit Beinen voran, mit Kopf voran, alle
erdenklichen Posen eingenommen!!! Was war das
für ein riesengroßer Spaß
!!

Um elf Uhr hörten wir einen Klingelton und
Mr. Eiswagen fuhr vor. Zum Abschluss
dieses tollen Schultages gab es noch für
jeden Eis, gesponsert von der Gemeinde!!!

Es war trotz aller Einschränkungen ein würdiger Schulabschluss!!!

Vielen Dank an alle Eltern, besonders aber
natürlich an jene, die den ganzen Vormittag
Brote geschmiert, Gemüse und Obst
geschnitten und ständig für Nachschub
gesorgt haben! Ein großes Danke auch an
Familie Michelitsch und die Gemeinde!